Currently browsing category

Redaktionelles

Kassiber Nr.9 aufgetaucht

Aus den Tiefen des Meeres treibt ein Kassiber  langsam (sehr langsam) nach oben.   Erfahrt nun also mehr über “Meer und Meister” im Stile des okkulten Untergrunds. Kassiber9  Und gebt uns Bescheid, wie er euch gefällt….

Ein Schiff wird kommen…

Ruhig ist es geworden in der stürmischen See des okkulten Untergrunds, aber sorgt euch nicht: Die M.S.Renunziation ist auf Kurs und wird das Beiboot alias der neuste Kassiber bald zu Wasser lassen. Noch harren wir der letzen Proviantsendungen, um das Schiff zu laden, dann wird es noch einmal general überholt …

Aufruf Kassiber 9

Ein neues Jahr hat begonnen und es wird Zeit, sich um den kommenden Kassiber zu kümmern. Deshalb wieder der Aufruf an den okkulten Untergrund (das seid ihr!) Artikel einzusenden, um die Ausgabe, die Anfang Mai -also zur RPC 2014- erschienen soll, zu füllen. Thema dieses Mal: „Meer und Meister“* *Nein, da …

Kassiber Nr. 8 ist auf dem Weg

So, das Schmuckstück ist in der letzten Phase vor der Publikation. Letzte Korrekturen, Zusammenstellen der Illustationen und das Verpacken des Kassibers in ein lesbares Format sind die letzten Schritte. Wenn alles gut geht, bin ich am Wochenende fertig. Dann erfahrt ihr alles über das Thema  „Weites Land und enge Räume“   Endspurt!

Mindfuck Magazine

Erneut möchte ich euer geneigtes Auge auf das Mindfuck Magazine hinweisen. Das ist ein Tumblr Ableger, in dem meist ältere Texte in Bezug auf UA eingestellt werden. Diverse, nicht immer jugendfreie Bilder lockern das ganze auf.

Spendenaufruf

Wie ihr sicher mitbekommen habt, sind wir abgemahnt worden und das hat ein großes Loch in die Kasse gerissen. Das ist leider nicht so leicht zu kompensieren, daher würden wir uns freuen, wenn ein paar Euro zusammen kommen um den Fortbestand des Blogs und Forums zu gewährleisten. Das Haus der …

2013 – Wir ziehen blank

Wie ihr wahrscheinlich schon bemerkt habt, gab es seit letzten November keine Einträge und das “Haus der Renuntiation” war eine Weile “offline”. Wer unseren Twitter-Feed las, wusste, dass wir eine Abmahnung für ein Bild bekommen haben und wir die Zeit genutzt haben, alle Bilder, die nicht eindeutig uns gehören,  von …