Unknown Armies für die Ohren

Ich bin beim nächtlichen Autofahren über eine dokumentarische Hörspielreihe im Radio gestossen, die so viele abgefahrene Episoden hat, dass dem Unknown Armies Jünger die Ideen nur so in den Kopf purzeln, wenn er sie hört.

In den 1LIVE Soundstories erfährt man Interessantes über den surfenden Millionenerbe und Stiefsohn von Clark Gable, der  mit 27 einem Herzinfarkt erlag,  schlüpft in die Gedankenwelt der Anhänger des Steampunks und erlebt wie Jörg Buttgereit den Fall des Serienmörders Ed Gein auf seine unnachahmliche Art rekonstruiert.

Besonders Unknown-Armies-stimmig ist die Sendung über elektroparanoide Phänomen:

Theremin„Können wir mit Zahnfüllungen Stimmen empfangen? Ist die Sinusschwingung ein akustisches Gespenst des menschlichen Unterbewusstseins? Handeln Menschen nach Frequenzen? „Paralektronoia“ untersucht den Zusammenhang zwischen Elektrizität und Paranormalität. Denn in den Lebensläufen zahlreicher elektronischer Pioniere hat das elektroparanoide Phänomen seine Spuren hinterlassen. So entwickelte der Russe Leon Theremin nicht nur das Instrument „Thereminvox„, sondern erfand auch für den KGB die berühmt-berüchtigte Abhörwanze. Der exzentrische britische Musikproduzent Joe Meek schloss sich zeitweise bewaffnet in sein Studio ein, um die Entstehung seiner Soundeffekte geheim zu halten. Und der deutsche Komponist Karlheinz Stockhausen verkündet: „Ich bin auf Sirius ausgebildet worden und will dort auch wieder hin, obwohl ich derzeit noch in Kürten bei Köln wohne.“ Der Paralektroniker ist ein wandelndes mentales Radio mit überempfindlichen Antennen.“

Hier der Link zum direkten Download

Also Ohren auf im okkulten Untergrund!

Schreibe einen Kommentar

Example for German: Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close