Alptraumhafte Intermezzi 2

Wann immer er den Stecker eines bestimmten Haushaltgegenstand (Fernseher, Radio, Toaster, was auch immer…)  zieht, fällt das Haustier eines der Charaktere einfach um. Wenn man ihn wieder anschließt, erwacht das Tier wie von einem Nickerchen. Das passiert selbst, wenn der Gegenstand oder das Tier nicht mehr im Besitz des Charakters …

Mindfuck Magazine

Eine Mischung aus Dodgem Logic und Grimm soll es sein. Jedenfalls in meinen Vorstellungen. Ein vierteljährlich erscheinendes Magazin zu Unknown Armies. DIN A4, 100 Hochglanzseiten +, vornehmlich s/w mit einigen Farbelementen. Leider hab ich null Talent um ein Magazin auf die Beine zu stellen. Bin kein Autor, Zeichner, Kreativer, was auch immer. Daher versuche …

Lizzie

“Lizzie Borden took an axe And gave her mother forty whacks. And when she saw what she had done, She gave her father forty-one.” Am Vormittag des 4. August 1892 wurden in Fall River, Massachusetts, der vermögende Unternehmer, Bankier und Mietshausbesitzer Andrew Borden und seine zweite Ehefrau, Abigail „Abby“ Durfee …

Argento Inferno

Bin beim Stöbern im Netz über ein nettes Youtube-Video gestolpert, das zwei Themen, für die ich mich schon länger intensiver interessieren wollte, verbindet. Den Filmemacher Dario Argento und die belgische Band Front 242. Ich kenne den Film Inferno, der hier sehr nett verwurstet wird, nicht, aber in den 6 Minuten …

Amy und der Club der toten Rockstars

Der britische Rockmusiker Pete Doherty fühlt sich vom Geist von Amy Winehouse heimgesucht. Wie ein Freund des Babyshambles-Sängers verriet, sei der 32-Jährige besorgt, dass der Geist der am 23 Juli 2011 verstorbenen Sängerin in seinem Haus in London herum spuke und habe sich deshalb vorerst nach Frankreich zurückgezogen. “Er ist …

Atrium Carceri

Anhänger düsterer Klänge ist der Name ATRIUM CARCERI sicher ein Begriff. Ich bin bei meiner Suche für einen feinen düsteren Soundtrack für meine kommende Kampagne „Grace for Drowning“ über diese Musik gestolpert und schwer begeistert, obwohl der Stil eher schwer mit Worten zu beschreiben ist, aber ich versuche es einmal: …

TPLIF: Rewind in Progress

Natürlich haben Videomanten immer wieder versucht, Rituale anderer Adepten raub zu kopieren. Ein besonderer Erfolg war ihnen beim Dipsomantenritual „Todeskäfig“ gelungen. Rewind in Progress (ein starkes Videomanten-Ritual) Kosten: eine starke Ladung Ritual: Zunächst verschmiert man etwas Blut des Opfers auf der Linse der Filmkamera, danach ist es nötig das Ziel …

Übernatürliche Wesenheiten der Karibik

Lange war es still um die Piraten, die die unbekannten Gezeiten unseres Blog unsicher machten, hier nun die Fortführung der Reihe. In der ungeheuren Tiefe des karibischen Meeres wimmelt es von greulichen Ungeheuern, die scheußliche Riesenarme ausstreckten, um die Verwegenen, die sich in ihren Bereich wagten,  hinab zu ziehen. Da …

Alptraumhafte Intermezzi 1

Die Charaktere betreten einen verfallenen Raum. Das Dach ist eingestürzt und die Dachträger sind tief ins Erdreich und den darunterliegenden Keller eingebrochen. Ein kratzendes Geräusch ist schwach zu vernehmen. Jeder der mutig genug dafür ist, kann in den lichtleeren schmutzigen Raum hinabschauen und erkennt etwas kleines Bleiches, was sich fast …