ALAS VEGAS

Wie konnte ich  DAS übersehen? James Wallis, der Mann hinter den Erzählspielen “Extraordinary Adventures of Baron Munchausen” (dt als „Die unfassbaren Abenteuer des Freiherrn von Münchhausen“ bei Krimsu ) und “Once Upon A Time” (Dt. als „Es war einmal“ bei Amigo ) hat ein, UA-affines Rollenspiel als Kickstarter gesetzt und …

Der Mann im Schatten

„Achtet nicht auf dem Mann hinter dem Vorhang!“                                                                 –The Wizard of Oz   Alias:  Strippenzieher, Graue Eminenz, Spin-Doctor Er ist der, den man nie zu Gesicht bekommt, doch er steht hinter der ganze Show. Der Mann im Schatten ist der ultimativite Verschwörer, sein Name und sein Ziel sind …

Spendenaufruf

Wie ihr sicher mitbekommen habt, sind wir abgemahnt worden und das hat ein großes Loch in die Kasse gerissen. Das ist leider nicht so leicht zu kompensieren, daher würden wir uns freuen, wenn ein paar Euro zusammen kommen um den Fortbestand des Blogs und Forums zu gewährleisten. Das Haus der …

Wunderland

Zum Geburtstag von Lewis Carroll An einem kühlen regnerischen Julitag (an den sich Kinder, die die Geschichte gehört haben, als hell und sonnig erinnern) erschuf ein Mathematikprofessor aus Oxford (der, laut seinen Tagebüchern an seltsamen Visionen litt) das erste von zwei Werken, die beide exakt zwölf Kapitel hatten. Es waren kodierte …

Enzymes

Auf dem Horror-Fiction Podcast Pseudopod gibt es eine Kurzgeschichte mit Unknown Armies Feeling. Kein Wunder, denn Greg Stolze ist der Autor. Enzymes  Und falls ihr Enzymes einfach nur lesen wollt, könnt ihr das hier.

2013 – Wir ziehen blank

Wie ihr wahrscheinlich schon bemerkt habt, gab es seit letzten November keine Einträge und das „Haus der Renuntiation“ war eine Weile „offline“. Wer unseren Twitter-Feed las, wusste, dass wir eine Abmahnung für ein Bild bekommen haben und wir die Zeit genutzt haben, alle Bilder, die nicht eindeutig uns gehören,  von …

Lost in Amerika

Nicht erst seit der letzten Präsidentenwahl habe ich mir überlegt, wieviel von dem Amerika, das wir kennen, auf reiner Fiktion beruht. Wir werden überschüttet mit Eindrücken aus den Staaten, in erster Linie durch Filme, und bei meinem ersten Besuch in New York vor einigen Jahren, war da die ganze Zeit …

Der Atem der Geschichte

Thomas Alva Edison war sein Leben lang eng mit Henry Ford befreundet, der bei der Edison Illuminating Co. seine Karriere begonnen hatte und von Edison dazu ermuntert worden sein soll, sich im Fahrzeugbau selbständig zu machen. Die Freundschaft ging sogar soweit, dass aus ihrer Freundschaft eins der meistbegehrtesten Artefakte des …

Der Bestatter

Im alten Ägypten übernahmen die Rolle des Bestatters die wohl angesehenen Hohepriester des Osiris. Sie sorgten für die Mumifizierung der Körper, da sie glaubten, dass die Toten diesen zum Weiterbestehen benötigten. Doch bald begann man den Körper nur noch als bloße Hülle zu betrachten. Die Seele wurde durch den Priester gerettet, …