Die Welt der Piraten 1720 – Teil 2

Die Rollen an Bord Nach dem Kapitän war der Quartermeister der wichtigste Mann an Bord eines Piratenschiffes. Er war ein Art  Friedensrichter und befugt, kleinere Vergehen, wie Streitereien oder ungenügende Pflege der Waffen, zu bestrafen; über ernste Vergehen konnten dagegen nur Geschworene entscheiden. Er war der einzige Mann auf einem …

Review: Dylan Dog

Ein Ex-Scotland-Yard-Mitarbeiter, der an Flugangst leidet, ein trockener Alkoholiker, der ausschließlich dunkle Jeans, ein rotes Oberhemd und ein schwarzes Sakko trägt (wovon er ein Dutzend identisch aussehende, im Kleiderschrank hat), ein selbsternannter Detektiv des Grauens („indagatore dell´incubo“), der zugleich ein hoffnungsloser Romantiker und melancholischer Frauenfreund ist, Fahrer eines alten VW-Käfers …

Quisquilaemanten

Genannt Messies, Müllmagier oder Ekelpakete Obdachlose, Clochards, Penner, Herumtreiber, Tramps… sie haben viele Namen. Sie sind die Ausgestoßenen unserer modernen Wohlstandsgesellschaft, und wenn man nicht einfach über sie hinweg blickt, wird man sie meistens mit einem gewissen Ekel betrachten. Ihre Heimat sind die verdreckten Seitenstraßen, wo sie sich mit Müll …

The Existence, The Agony

Nachdem mich Amel auf seiner Seite an gefixt hat, ein Szenario basierend auf einer fiktiven Heavy-Metal-Platte zu schreiben, habe ich zunächst mehrmals den Randomizer laufen lassen. Dann wurde mir klar, dass ich niemals den perfekten Misch bekommen würde und sagte mir: Einmal noch, und dann nimmst du den Quatsch. Und …

Okkulte Zaunpfähle

Wer kennt es nicht: Die Spieler haben sich im (oder aus dem) Szenario verrannt und der entnervte Spielleiter versucht mit allen Mitteln diese wieder auf die richtige Fährte zu bringen. Aber wie macht man es UA-stylisch? Hier sieben Ideen, aus dem unerwünschten Chaos wieder in dem vorgesehen Chaos zu landen: …

Die Welt der Piraten 1720 – Teil 1

Die Jahrzehnte zwischen 1690 und 1730 gilt als das Goldene Zeitalter der Piraterie. Die Piraten, die ihr Unwesen in den karibischen Gewässern trieben, wurden Bukaniere genannt. Sie selber bezeichneten sich als Brüder der Küste. Das Wort ist vom französischen Begriff boucanier abgeleitet, was soviel wie „Fleischräucherer“ bedeutet, denn die Piraten übernahmen die …

Die Maulwurfsmenschen von New York

Beim Blick in Richtung Himmel entlang den glatten Fassaden New Yorks vergisst man schnell, wie tief sich die Metropole in die Erde erstreckt. Wie bei einem lebenden Organismus wird die Stadt durch ein verstecktes inneres System am Leben erhalten. Das Versorgungssystem unterhalb des New Yorker Straßenpflasters ist ein byzantinisches, in …

Unbekannte Gezeiten – Leinen los

Zur Feier des „Talk like a Pirate day“ und des baldigen DVD-Releases von „Pirates of the Carribean – Stranger Tides” hier ein erster Beitrag zum Thema Unknown Armies 1720 –  Unbekannte Gezeiten. 1988 wurde Tim Powers historischer Fantasy-Roman „In fremderen Gezeiten“ (org. Titel: On Stranger Tides) veröffentlicht.  Das Buch wurde …

Charles Bukowski

Ein Charakter für Unknown Armies Fifties “If you’re going to try, go all the way. This could mean losing girlfriends, wives, relatives, jobs and maybe your mind.” aus “Roll the Dice” von Charles Bukowski Man vergleicht ihn mit Dostojewski, Rimbaud, Hemingway und Miller. Er hing in Bars rum und liebte …